Zukunftsthema 1: Der Naturpark ein Erlebnis

Regionales Vesperangebot

Regionale Produkte mit Tourismus verbinden: Entlang von Wanderrouten, Radstrecken oder an touristischen Anziehungspunkten wird ein regionales Vesper (zum Mitnehmen) angeboten. Anbieter können etwa Höfe oder Gasthäuser sein, welche an Wegstrecken liegen.

Kommentare (3)

Roswitha Hild

ID: 340 28.09.2020 22:22

Auch die Naturparkwirte könnten die Vesper zum Mitnehmen anbieten und einige regionale Produkte verkaufen.

Jill Löffler

ID: 319 28.09.2020 11:37

Funktioniert sehr gut und wird bei uns bereits bestens umgesetzt. Oberharmersbach ist hier als "Das Vesperdorf" im Rahmen vom STG-Projekt "Schwarzwald Dorfurlaub" und mit dem Premiumweg "Harmersbacher Vesperweg" sowie mit derzeit drei Direktvermarktern mit 24h-Einkaufsmöglichkeiten regionaler Produkte (weitere mit Hofladen, Vesperstube...) schon voll im Thema drinnen. Die Einkaufsmöglichkeiten liegen an beliebten Wanderwegen und sind mit Rad erreichbar. Die "Kulinarische Landpartie" unseres Verbundes "Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald" verbindet zudem spezielle Angebote von Höfen im Oktober mit Rad- und Wandertouren.

Britta Jahn

ID: 299 27.09.2020 12:34

Das kann ich mir nicht vorstellen, dass das über längere Zeit zuverlässig funktioniert.